Vital

Ich bin ein weitgereister Globetrotter mit kreativem Händchen und dem Blick fürs Besondere. Leben ist dazu da, andere zu bereichern und das in Ihnen verborgene Gold hervorzubringen.

Genau das versuche ich auf unkonventionelle Weise.

Meine erlebten Auslandserfahrungen habe ich in einem Blog zusammengestellt. So musst du bei deinem Auslandsaufenthalt dieselben Fehler, die ich beging nicht wiederholen, sondern kannst von ihnen profitieren.

Hier werden sie für dich erlernbar.

Die tägliche Schönheit des Lebens für dich hier sichtbar.

Geballte interkulturelle Einsichten, gereifte Erkenntnis und Lebenstipps sind hier für dich lesbar.

 

Meine interkulturellen Erfahrung als Kurz-Vita:

·      Meine interkulturellen Erfahrungen als Kurz-Vita:

·      2001: 1 Monatiger Studienkurs in Kampala, Uganda      

·      2002-2004: 2 Jahre Vollzeitstudium in Bloemfontain, Südafrika an der internationalen Schule für Musik, Tanz, Schauspiel und Multimedia "Creare". Ausbildung zum Trainer für Musik, Tanz, Schauspiel und Multimedia.

·      2005-2008: Gründung der eigenen Kreativschule „Creare“ in Rostock in Kooperation mit südafrikanischen Dozenten

·      2005:  Dozent während einmonatigem Training für Teilnehmer der „Pinsekirken“ Trondheim, Norwegen im Bereich Theater und Tanz

·      2005: 1 Monatige Erkundungstour und Hospitation in verschiedenen NGOs in Ecuador   

·      2006: 3 Monate Work-and-Travel in Andalusien, Spanien

·      2007: Mehrmonatige Studientour im südlichen Afrika (Südafrika, Namibia, Madagaskar)

·      2010-2012: 2 Jahre Vollzeitstudium an der Escuela de misiones y plantaciones de iglesias im Bereich „Praktische Mission und Gemeindegründung“ in Córdoba Argentinien. Darin enthalten mehrmonatige Praktika in einer NGO in Buenos Aires, einer evangelischen Gemeinde in Saenz Peña, Chaco und in La Serena, Chile. Davor ein Kurzhilfseinsatz unter Indigenen in Paraguay.

·      2013-2014: Projektarbeit in der Zusammenführung von Flüchtlingfamilien nach Dublin II innerhalb Europas.

·      Seit September 2015: Unterstützung des Begegnungscafés „Café International“ in Leipzig in der Betreuung und Unterstützung von Flüchtlingen